Einrichtung: AWO Seniorenzentrum Am Königsbornpark Ideengeber/Team:
Barbara Koll-Weber, Astrid Rauschmeier, Karmen Lorse

Finde ich toll!

37 Stimmen

(Für diese Aktion kann nicht mehr gestimmt werden)

© dk-fotowelt

© dk-fotowelt

Reisen wie zu Großelterns Zeiten

Mit dem „Bergischen Löwen“, einer wiederbelebten Dampflok aus dem Jahr 1914, reisen wir durchs Oberbergische Land.

Da werden Erinnerungen geweckt an die „guten, alten Zeiten“.

Sogar ein Wagen mit schlichter Holzbestuhlung wird bereit gehalten, allen noch bekannt als die sogenannte „Holzklasse“.

 

Ein Kommentar

  • Sigrid Finke sagt:

    Mit dem Auto fahren, das kann doch heutzutage beinahe schon jeder; das ist langweilig.
    Aber mit einem „Stahlross“ durch die oberbergische Landschaft dampfen, solange sie noch etwas Schönes zu bieten hat, das hat doch was. Nicht nur für Nostalgiker!

    Vor einigen Jahren hat sich der Wiehler Eisenbahnförderverein, zum Glück erfolgreich,
    dafür eingesetzt, dass die Schienen in Waldbröl nicht für den Bau des Boxberger Kreisels, der z.Z. noch in der Entstehungsphase ist, geopfert und abgerissen wurden.
    Fahrten von Waldbröl wären dann nicht mehr möglich. Das wäre doch ein Jammer!!!

Kommentieren