Finalist
Einrichtung: AWO Seniorenzentrum Dieringhausen Ideengeber/Team:
Susanne Meyer, Ilona Schiedeck

Finde ich toll!

35 Stimmen

(Für diese Aktion kann nicht mehr gestimmt werden)

© LoloStock

© LoloStock

Rhythmus kennt kein Alter

Bewohnerinnen und Bewohner treffen sich in der Gruppe „Rhythmus kennt kein Alter“.

Mit Klang- und Rhythmusinstrumenten (Klanghölzer, Trommeln, Schellenreife, Triangeln, Rumbarasseln etc.) ausgestattet musizieren die Bewohnerinnen und Bewohner unter Anleitung der Alltagsbegleitungen.

Das fördert nicht nur die Konzentration und Ausdrucksfähigkeit sowie die Motorik, Mimik und Gestik, sondern stärkt auch die emotionalen Ressourcen und weckt Erinnerungen.

Es verbessert das Rhythmus- und das Gemeinschaftsgefühl und macht nicht zuletzt natürlich einfach viel Spaß.

Kommentieren