Kategorie: Allgemein
Einrichtung: AWO Seniorenzentrum Kennedypark Ideengeber/Team: Jolanta Otrzonsek

Finde ich toll!

1.087 Stimmen

(Für diese Aktion kann nicht mehr gestimmt werden)

Bewohner als Autoren

Aus den schönsten und interessantesten Lebensgeschichten der Bewohner entsteht ein Erinnerungsstück für Familienmitglieder, Gäste und Leseratten! Im Rahmen der Einzelbetreuung und in gemeinsamen Gesprächskreisen erzählen die Senioren ihre bewegenden Erlebnisse. Die gesammelten persönlichen Geschichten werden als Buch publiziert – eine Lektüre für Jung und Alt. Das Selbstwertgefühl der Bewohner wird gefördert und sie werden zum Lesen animiert. Zusätzlich trainieren die Senioren ihr Langzeitgedächtnis und erfreuen sich an den schönen Erlebnissen der Mitbewohner. Durch anschließende Gruppengespräche wird die Kommunikation unter den Senioren gestärkt. In Zusammenarbeit mit den AWO-Kindergärten können regelmäßige Lesekreise entstehen, bei denen die Senioren den Kindern ihre Geschichten vorlesen und ihre Fragen beantworten. Frei dem Motto „Was war früher anders, Omi?“

Ein Kommentar

Kommentieren