Kategorie: Allgemein
Einrichtung: AWO Marie-Juchacz-Zentrum Ideengeber/Team: Ute Klostermann – Betreuungsassistentin

Finde ich toll!

807 Stimmen

(Für diese Aktion kann nicht mehr gestimmt werden)

Einfach mal ein Dankeschön :-)

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner möchten uns immer wieder „Danke sagen“ – es wäre doch schön, wenn sie die Möglichkeiten hätten auf Ihre Erfahrungsschätze zurück greifen zu dürfen und uns (Belegschaft)mit einem köstlichen Menü zu „verwöhnen“ .

Die Zutaten könnten sie sich auf dem Dachgarten Eden selber ernten…..:-)

5 Kommentare

  • Dagmar Petrat sagt:

    Ich freue mich ,das so viel Geduld und Liebe in die Projekte gesteckt wird ,da braucht man keine Angst zu haben wenn man älter wird ,besonders bei so lieben Personal.DANKE

  • Ulrike Müller sagt:

    Der Dachgarten ist eine schöne Idee.Man sieht das die Senioren ihren
    Spaß daran haben.Sie können aus den geernteten Gemüse leckere Mahlzeiten zaubern – halt wie,, bei Muttern“.
    Das Marie Juchacz Zentrum ist mit Abstand das beste Seniorenheim was ich je kennen gelernt habe.Es gibt so viele Angebote,das nur die Senioren langeweile haben,die sich nicht beteiligen!

  • Monika Krings-Eulenstein sagt:

    Das mit dem Dachgarten hab ich ja im Fernsehen gesehen und man konnte sehen, wie angagiert man da ans Werke geht.
    Es ist für die Leute eine einfache Sache „DANKE“ zu sagen.
    Und ich finde es wichtig, das hin und wieder eine Resonanz zurück kommt, dann macht die Arbeit auch Spaß.
    Einfach mal DANKE

  • Martina sagt:

    Hallo Ute,
    super Ideen, die Du immer hast. Mein Papa ist in einem anderem Heim, wir haben schon spaßeshalber gesagt, dass er ja mal mit euch verreisen kann. Lg Martina

  • Sabine I. sagt:

    Die Idee finde ich sehr schön. Ich konnte bei einem Besuch mir den Garten Eden auf dem Dach ansehen und bin total begeistert! !!!
    Und ich glaube das einige der Seniorinnen und Senioren gerne auf diese Art und Weise Danke sagen würden !

Kommentieren