Einrichtung: AWO Bezirksverband Mittelrhein e. V. Ideengeber/Team:
Patrick Eilers, Julia Löffler, Christian Ringel und Susanne Rudolph

Finde ich toll!

4.426 Stimmen

Klicken Sie auf das Herz wenn Sie diese Aktion toll finden! (Die Aktion mit den meisten Herzen gewinnt den Publikumspreis!)

Aktive Pause

Innerhalb des Pausenkorridors werden verschiedene Aktivangebote an die Mitarbeiter*innen (durch engagierte Kolleg*innen) gemacht.

Die Ideen und der Umsetzungstag werden an das schwarze Brett gehängt oder alternativ per Mail an alle versandt, sodass jede*r spontan dazu stoßen kann. Zu Beginn wird, zunächst einmal im Monat, an einem Arbeitstag eine Aktion in der Pause angeboten. Bei guter Annahme kann die Häufigkeit ggf. ausgebaut werden. Die Angebote können vielfältiger Natur sein, es sollte nur darum gehen, sich zu bewegen und in der Gruppe eine tolle Zeit zu verbringen. Möglichkeiten wären z. B. kleine Spaziergänge, Spaziergänge in Kombination mit Geo-Caching, gemeinsames Picknick in nahegelegenen Parks, etc.

Zudem Meditationen, Traumreisen, Dehnübungen, kurze Rücken-, Nacken- oder Schulterübungen, eine „Pausendisco“, das Üben bzw. Erlernen des Jonglierens. Besonders gut realisieren lassen sich diese Ideen, wenn ein Pausenraum oder eine sonstige Räumlichkeit zur Nutzung zur Verfügung steht.

Kommentieren