Einrichtung: AWO Seniorenzentrum Morillenhang Ideengeber/Team:
Anni Corsten-Hoch

Finde ich toll!

Stimmen

(Für diese Aktion kann nicht mehr gestimmt werden)

Fridays for Future

Was die Jugend kann, können Senioren auch!


Nicht nur die Jugendlichen der „Fridays for Future“-Bewegung kümmern sich um den Klimaschutz. Auch die ältere Generation ist offen für dieses Thema. Für die meisten Senioren ist das alles ja gar nicht so neu, früher hatte jeder eine Einkaufstasche und die Sachen waren nicht verpackt.

Da unser Haus direkten Zugang zu einem wunderschönen, öffentlichen Park hat, könnte man dort zb. an besagten Freitagen, mit Bewohner*innen, herumliegenden Müll einsammeln und diesen im Anschluss in einem „Mülltrennungsspiel“ sortieren. Ich könnte mir verschiedene Behälter vorstellen, an denen ein Zettel hängt, auf denen steht; Gelber Sack, Glas, Batterien, Papier, Restmüll.

Kommentieren