Einrichtung: AWO Seniorenzentrum Morillenhang Ideengeber/Team:
Eduard Feit und Stephanie Beilicke

Finde ich toll!

30 Stimmen

(Für diese Aktion kann nicht mehr gestimmt werden)

Für das Internet ist es nie zu spät!

In der Generation „60plus“ ist die Internetnutzung noch nicht so weit verbreitet wie in den jüngeren Jahrgängen.

Das mag ganz unterschiedliche Ursachen haben. Das heißt, Internetnutzer*innen, die schon einige Erfahrung im Netz gesammelt haben, stehen anderen Internet-Neulingen (Senior*innen) zur Verfügung, um gemeinsam erste Zugänge zum „digitalen Netz“ zu vermitteln. Doch wer momentan keine*n solche*n Patin*Paten hat und niemanden in der Familie oder im Freundinnenkreis kennt, die*der beim Einstieg ins Internet weiterhilft, kann sich auch auf anderen Wegen anleiten lassen, wie z. B. durch ein Senior*innen-Internetcafé im Seniorenzentrum.

Kommentieren