Einrichtung: Der Sommerberg AWO Betriebsgesellschaft mbH Ideengeber/Team:
Manfred Latta

Finde ich toll!

247 Stimmen

(Für diese Aktion kann nicht mehr gestimmt werden)

Kids for Future

Es ist mir schon länger ein Anliegen, die Friday for Future-Bewegung in irgendeiner Form zu unterstützen. Ein Umdenken geschieht zur Zeit sehr massiv in den Medien und unsere Gesellschaft wird sich verändern müssen.


Am Sommerberg wird an das ein oder andere schon nachhaltig gedacht und auch umgesetzt. Ich möchte einen CO2-Abdruck erstellen und diesen mit der Zeit erweitern, wie z. B. Gruppen kaufen möglichst regional ein. Diese Thematik wird mit den Gruppen bzw. Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen weiter entwickelt. Um die Zukunft unserer Nachkommen zu sichern, kommen wir nicht ohne Investitionen aus.

Die Ergebnisse möchte ich auf unserem Internetauftritt darstellen und laufend aktualisieren. Nach Erreichen der ersten Veränderungen würde ich dieses Dokumentieren, Zusammenfassen und anschließend dieses im Außen auf der Webseite deutlich erkennbar bewerben wollen, dass wir nicht nur die Kinder im hier und jetzt unterstützen, sondern auch für die Zukunft. Denkbar wäre auch, für den Gesamtverband eine solche „Kampagne“ zu entwickeln.

Ich bin mir sicher, dass wir hier Mitarbeiter*innen gewinnen können, die unser Anliegen wertschätzen und gerne in einem solchen Unternehmen arbeiten möchten. Gerade im sozialen Bereich gibt es viele Unterstützer*innen zur Erhaltung unserer Erde um die Zukunft unserer Betreuten zu sichern. Unsere Auftraggeber*innen und auch viele andere Menschen werden auf uns aufmerksamer. Sicherlich bringt dieses auch Mehrkosten mit sich, ich denke allerdings, dass wir letztendlich von dieser Haltung profitieren werden.

Sicherlich ist dies auch auf Konzern-Ebene denkbar und umsetzbar, könnte dann auch heißen „Oldies for Future“.

Kommentieren