Einrichtung: AWO Seniorenzentrum Süssendell Ideengeber/Team:
Nicole Weißhaupt

Finde ich toll!

236623 Stimmen

(Für diese Aktion kann nicht mehr gestimmt werden)

Outdoor-Activity-Platz für dementiell erkrankte Bewohner*innen

Wir im Awo Seniorenzentrum Süssendell haben die Erfahrung gemacht, dass sich oft herausfordernde Verhaltensweisen aufgrund von (gedeuteter) Langeweile bei dementiell veränderten Bewohner*innen ereignen.

Ausdruck können bspw. das Zerstören von Gegenständen innerhalb des Wohnbereichs sein oder physische sowie verbale Gewalt. Für fortgeschritten dementiell veränderte Bewohner*innen ist es jedoch manchmal schwer, eine geeignete Beschäftigung zufinden. Alles, was bleibt, ist zeitweise ein stark ausgeprägter Bewegungsdrang. Tägliche Spaziergänge zur Ablenkung sind manchmal nicht möglich und eine Selbstbeschäftigung aufgrund der kognitiv beeinträchtigten Gedächtnisleistung für die Bewohner*innen selbst nicht realisierbar. Die Idee für einen „Outdoor-Activity-Platz“ für dementiell erkrankte Bewohner*innen wurde somit geboren. Die Ausstattung könnte bspw. sein:

  • Wäscheleine zum Wäscheaufhängen
  • Wasserpumpe zum Wasser pumpen
  • Eine Getränkebude
  • Schubkarre
  • Strandkorb
  • Festgestellter Pedaltrainer
  • Festgestelltes Fahrrad
  • Sandkasten für Groß und Klein
  • Springbrunnen
  • Handwaschbrett

Weitere Ideen können dann im Team konkret überlegt werden, welche einfachen Materialien noch gebraucht werden und ebenfalls wird ein entsprechendes Konzept entstellt.

Kommentieren